MyShade

Ich weiß, dass es falsch ist, dies in der dritten Person zu schreiben, aber so geht es mir. Illot ist die eine Hälfte von jemandem, der im Bereich Motion Graphics arbeitet, eine Familie hat und ein anderes Leben führt. Eine unteilbare und unermüdliche Hälfte, die nicht aufgibt. Das liegt in der Natur dieser Person. So wird es zu einer lebensnotwendigen Notwendigkeit, wie das Atmen. Etwas, das man nicht aufgeben kann.

Illot denkt gerne nach und zerbricht sich den Kopf über alles wie ein Verrückter. Und immer wieder auf der Suche nach Essenzen, die er nicht immer findet. Er mag einfache und direkte Dinge. Schmutzig, strukturiert, aber aufgeräumt.

Ich bin dieser Jemand. Es hat eine Weile gedauert, aber ich habe ihn akzeptiert. Illot ist so, er will nichts sein. Er will einfach das sein, was er ist. Er wird nicht aufhören. Dies ist sein Raum. Hier lasse ich ihn in Ruhe.

Wenn Sie sehen, dass diese Seite ohne viel Aktivität ist, liegt das daran, dass ich sehr beschäftigt bin und keine Zeit habe.

Wenn ich eines Tages bei Ihnen bin und ich abwesend zu sein scheine, zögern Sie nicht, es ist Illot, sagen Sie ihm, er soll warten und mich eine Weile in Ruhe lassen.

 

Geboren in Madrid, am 22-05-1976.
Wohnhaft in Valencia seit 2007.

PROJEKTE:
Erstellung des Portals mobilecomic.org. Mit kleinen und großen Comics, die vom Mobiltelefon aus zu sehen sind. 2017.
Veröffentlichung von "Alien Revolution". Ein Comic, der auf dem Mobiltelefon angezeigt wird. 2016.
Illustrationen für das Buch "El mono Pelón" Die Galerie des Buches.
Illustration und Gestaltung des Covers des Albums "Cosmonauta" der Cosmonauta Music Group.
Comic "La página en vlanco" Die Galerie des Buches.
Illustrationen für den Bildband "El Mago Abracabrí-Abracabrá" Die Galerie zum Buch.

AUSBILDUNG:

Taller de narrativa visual de la Escuela minúscula, impartido por Maguma, Riki Blanco y Javier Olivares. (2021).
Comic-Workshop von Jorge González (2020).
Workshop von Pablo Auladell (2011).
Illustrations-Workshop "Ilustrarte" gegeben von Svetlan Junakovic. Valladolid 2008.
Kurs für Maltechniken. 2003-2006 von Juan Miguel Palacios.
Cartoon-Kurs an der Escuela Superior de Dibujo Profesional 3 Jahre (1998-2001).

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.